Leasing oder Kauf?

Diese Frage lässt sich nach rein rationellen Kriterien entscheiden. Leasing wird – vorbehaltlich der Bonität – über einen zuverlässigen Leasingpartner für alle ecom-Messgeräte angeboten.

Die folgende Checkliste kann eine Entscheidungshilfe zum Leasing geben:

  • Nehmen Sie durch den Einsatz eines Messgerätes (Messpauschalen/Gebühren für Überprüfungen usw.) mehr ein als die Leasingrate kosten würde?
  • Sind Sie daran interessiert, ihre Liquidität zu schonen (d. h. über mehrere kleine Raten über Jahre statt eines hohen Betrages auszugeben)?
  • Haben Sie bereits heute Geräte in der Bilanz, mit denen Sie gar nicht mehr arbeiten (häufig überschreiten die Abschreibungszeiten die Nutzungsdauer von Geräten; das Finanzamt gesteht Ihnen nur zu, die Anschaffungskosten über mehrere Jahre zu „verteilen“)?
  • Wäre es in diesem Zuge interessant für Sie, dass die Kosten für das Messgerät sofort und in voller Höhe als Ausgaben vom Finanzamt anerkannt werden (während die Anschaffung sich über mehrere Jahre als Abschreibungen „verteilt“, wirkt sich die Leasingrate in voller Höhe mindernd auf das Betriebsergebnis und damit die Steuerlast aus)?
  • Sind Sie immer an der neuesten Messtechnik interessiert, so dass Leasing für Sie zu einer Daueroption werden könnte?
  • Wenn Sie von diesen Fragen mindestens drei mit „Ja!“ beantworten, ist das Leasing eine Option für Sie. Die Leasing-Laufzeiten können frei auf 36, 42 oder 48 Monate festgelegt werden.

 

EXTREM auskunftsfreudig,
schnell und kompetent.

0800-945 5000