Ich habe mich für die Ausbildung zur Elektronikerin für Geräte und Systeme (in Kombination mit einem Studium der Elektrotechnik) entschieden, da ich schon immer technisch versiert war und nach meinem Fachabitur nicht nur studieren wollte. ecom erschien mir als passendes Unternehmen, da ein familiärer Umgang gepflegt wird und zudem noch eine hausinterne Entwicklung existiert.

Die Ausbildung ist breit gefächert – vom Bestücken einzelner Platinen bis hin zum Testen von Gerätschaften ist alles vertreten. Falls Probleme oder Fragen auftauchen, kann man sich immer an die jeweiligen Kollegen wenden. Von Vorteil ist, dass man während der Ausbildung schon produktiv mitarbeitet und somit nach der Übernahme keine Anschlussschwierigkeiten hat.

Ich persönlich kann eine Ausbildung bei ecom nur empfehlen, da es Spaß macht in einem führenden Unternehmen dieser zukunftsträchtigen Branche zu arbeiten.

Melissa Wetter
Auszubildende Elektronikerin für Geräte und Systeme