Ich habe meine Ausbildung im Jahr 2017 bei der ecom GmbH begonnen. Nun bin ich schon zwei Jahre ein Teil des ecom-Teams.

Die Ausbildung als Industriekauffrau gestaltet sich bei der ecom GmbH als sehr vielseitig. Ich durchlaufe die verschiedensten Abteilungen, in denen ich die Chance habe, abwechslungsreiche Aufgaben zu erledigen und neue Erfahrungen zu sammeln. Zu den Abteilungen gehören Einkauf, Buchhaltung, Export, Vertrieb, Marketing, Personalwesen, Service, Logistik sowie der Versand.

Besonders gefällt mir, dass ich bei der ecom GmbH in das Tagesgeschäft mit einbezogen werde und ein abwechslungsreicher Tagesablauf geboten wird, in dem ich Verantwortung übernehmen kann.

Um euch einen besseren Einblick in meinen Tagesablauf zu geben, berichte ich nun von einem Tag in der Zentrale.
Mein Tag begann mit der Verwaltung von Leihgeräten, als auch mit der Eingabe von Ersatzteilaufträgen. Speziell schätze ich den Kundenkontakt, welcher in der Zentrale an der Tagesordnung steht. Im Laufe des Tages treffen Kundengeräte zur Wartung sowie zur Reparatur ein, welche ich dementsprechend im System aufnehme und ebenfalls die von den Servicetechnikern erstellten Kostenvoranschläge in Aufträge umwandle. Des Weiteren kommen viele weitere interessante Aufgaben auf mich zu.

Allgemeinen herrscht bei der ecom GmbH ein sehr familiäres Verhältnis, welches durch die verschiedensten Events wie z.B. unserer jährlichen Weihnachtsfeier und den Betriebsausflügen gestärkt wird.

Lea Hartwig
Auszubildende Industriekauffrau

Hallo, ich bin Lukas und habe im August 2018 meine Ausbildung als Industriekaufmann bei der ecom GmbH begonnen.

Die Ausbildung hier im Unternehmen gestaltet sich als sehr abwechslungsreich und vielseitig.

Ich bekomme viele verschiedene Einblicke in allen Abteilungen. Am Anfang meiner Ausbildung durfte ich auch in den technischen Abteilungen tätig werden. Dazu gehörte die Produktion, der Service als auch das Lager und der Versand. Dies führte dazu, dass ich unsere Geräte sehr gut kennengelernt habe.

Im Laufe der Ausbildung habe ich schon einige Erfahrungen sammeln können. Zurzeit bin ich in der Abteilung Einkauf tätig. Dort ist der Tagesablauf sehr abwechslungsreich, von Rechnungen eingeben bis hin zu Lieferantengesprächen.

 

Außerdem gefällt mir, dass ich im Laufe der Ausbildung, die kompletten Abläufe und Prozesse des Unternehmens, als auch die verschiedensten Abteilungen (z.B. Personal, Buchhaltung, Vertrieb, Einkauf), kennenlerne.

Was mir besonders gefällt, ist der Zusammenhalt im Unternehmen. Meine Kollegen und Kolleginnen sind sehr freundlich und hilfsbereit, wenn ich Fragen habe. Des Weiteren muss ich hervorheben, dass ich als Auszubildender sehr in das Tagesgeschäft eingebunden werde und dadurch auch selbst Verantwortung trage.

Wir Auszubildenden haben auch immer wieder gemeinsame Projekte die wir zusammen organisieren und bearbeiten, sodass wir selbst noch mehr in die Verantwortung gezogen werden.

Lukas Rohe
Auszubildender Industriekaufmann