Da ich mehr Praxiserfahrung in meinem Studium „Technische Redaktion und Medienmanagement“ sammeln wollte, habe ich mich auf eine Werkstudentenstelle bei der ecom GmbH beworben.

Schon zu Beginn ist mir der kollegiale Umgang und die familiäre Atmosphäre aufgefallen, die ein angenehmes Arbeitsumfeld schafft. Dadurch fiel mir der Einstieg in das Unternehmen leicht.

Meine Aufgabengebiete umfassen zunächst hauptsächlich die Erstellung von Montageanleitungen, Prüf- und Arbeitsanweisungen. Um diese Dokumente erstellen zu können, bin ich sehr stark auf die Unterstützung meiner Kollegen angewiesen, die mich im Hinblick auf die Vorgehensweisen und das Hintergrundwissen schulen. Dabei haben die Kollegen immer ein offenes Ohr, sind hilfsbereit und stehen mir mit Rat und Tat zur Seite.

Allgemein wird Teamwork bei der ecom GmbH großgeschrieben. Das Unternehmen ist immer offen für neue Ideen und steht diesen positiv gegenüber. Dadurch konnte ich meine Ideen und mein Wissen von Anfang an in das Unternehmen einbringen. Hinzu kommt, dass mir ein verantwortungsvolles und eigenständiges Arbeiten bereits von Beginn an ermöglicht wurde, wodurch ich mich als vollwertigen Teil des Unternehmens sehe und nicht als eine Art „Hilfskraft“.

Zu den Arbeitszeiten lässt sich sagen, dass die ecom GmbH sehr flexibel und kulant ist, wodurch ich das Arbeiten sehr gut mit meinem Studium vereinen kann. Daher ist die Werkstudententätigkeit eher eine Bereicherung für mich und mein Studium, da ich Gelerntes direkt anwenden kann.

Somit war ich auch über die Tatsache froh, dass mir die ecom GmbH die Möglichkeit gegeben hat, mein Praxissemester mit anschließender Bachelorarbeit im Unternehmen absolvieren zu dürfen.

Mein Thema der Bachelorarbeit war die Auswahl eines geeigneten Content‑Management‑Systems für die ecom GmbH. In meiner Bachelorarbeit hatte ich daher das Privileg, ein System für eine abteilungsübergreifende und erleichternde Form der Dokumentenerstellung im Unternehmen herauszusuchen, das dann eingeführt werden soll. Anhand dieser Themenauswahl wird auch die innovative und zukunftsorientierte Denkweise des Unternehmens ersichtlich, das darauf bedacht ist, mit der Zeit zu gehen.

Auch während meines derzeitigen Masters in dem Studiengang „Technik- und Innovationskommunikation“ wird mir durch eine Vertragsverlängerung die Möglichkeit gegeben, weiterhin als Werkstudent meinen Beitrag im Unternehmen zu leisten und neben dem Studium das Gelernte anzuwenden.

Ich kann aus meinen Erfahrungen jedem eine Werkstudententätigkeit bei der ecom GmbH empfehlen, da das Unternehmen Studenten eine sehr gute Perspektive und Berufserfahrung bietet, in Kombination mit Teamwork und Unternehmensgeist.

Celine Cremer

Celine Cremer
Werkstudentin