Abgasmessung

Eine Abgasmessung bezieht sich in der Regel grundsätzlich auf die Gase Kohlenmonoxid (CO) sowie Sauerstoff (O2)
Auch andere Gase – wie Kohlendioxid (CO2), Stickoxide (NO + NO2),  Schwefeldioxid (SO2), Methan (CH4), Propan (C3H8), Kohlenwasserstoffe (CxHy) insgesamt,  Wasserstoff (H2), Schwefelwasserstoff (H2S), Ammoniak (NH3), Chlorwasserstoff (HCl) können mit ihren Konzentrationen gemessen werden.
Die Messbereiche bzw. die Genauigkeiten hängen von den Eigenschaften des jeweiligen Gases, der Spezifikation des Abgasanalysegerätes sowie den verwendeten Sensoren ab.
Eine Abgasmessung erfolgt durch die Proben-Entnahme aus einem Abgasstrom. Das warme Abgas wird über eine temperaturbeständige Sonde über einen Sondenschlauch und eine Gasaufbereitung in das Abgasanalysegerät geführt.