Kaminzug (gem. 1. BImSchV)

Mit dem Abgasanalysegerät wird der Differenzdruck zwischen der  Umgebungsluft sowie dem Abgas gemessen. Diese Messung ist gemäß 1. BImSchV vorgeschrieben. Je höher der Wert ist (normaler Weise sollte dieser unter 20 Pa liegen) liegt, desto schlechter ist die Veecomennung der Heizungsanlage.